Kontakt

LAG KEFB NRW e. V.
Breite Straße 108
50667 Köln
 

Telefon: 0221 / 3 56 54 56 0

Fax:       0221 / 25 67 63

E-Mail:   info@lag-kefb-nrw.de

 
Sie erreichen uns: 
montags - donnerstags von
09:00 Uhr - 16:00 Uhr 
 
freitags von
09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Infrastruktur

Für die Finanzierung von notwendigen infrastrukturellen Maßnahmen stehen gegenwärtig leider kaum Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Förderungsangebote für Infrastruktur, wie z. B. Renovierung und Ausstattung von Schulungsräumen finden Sie partiell in dem hier aufgeführten NRW-Programm "KommAn-NRW".

Programm "KommAn-NRW"

Das nordrhein-westfälische Integrationsministerium will mit dem Aktionsprogramm KommAn-NRW Städte und Gemeinden sowie ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagierte Menschen noch stärker bei den anstehenden Integrationsaufgaben unterstützen. Mit KommAn-NRW will die Landesregierung in möglichst allen Städten und Gemeinden „Ankommenstreffpunkte“ initiieren oder bestehende Treffpunkte fördern. Dort sollen auch Ehrenamtliche mit Unterstützung des Landes NRW den Geflüchteten eine Grundorientierung in ihrem neuen Umfeld geben.

Hier geht es zum Programm „KommAn-NRW“

Fortsetzung des Landesprogramms KOMM-AN

Kommunen und Träger der freien Wohlfahrtspflege werden rund 13 Millionen zur Fortsetzung des Landesprogramms KOMM-AN von der Landesregierung zur Verfügung gestellt. Mit dem Programm wird Flüchtlingen Orientierung, Unterstützung und Hilfe in ihrem neuen sozialen Umfeld angeboten. 2018 wird die ehrenamtliche Unterstützung nun für alle Neuzugewanderten gefördert. Die neue Förderrichtlinie für das Landesprogramm kann hier abgerufen werden.